Rodelbahnen

Für den Winterurlaub mit Kindern gehört rodeln einfach dazu. 

Rodel-Infos im Überblick

  • Rodelbahn in 100 Meter Entfernung Ihrer Wohnung - kostenlose Nutzung

           Gleich nebenan ist eine riesengroße Wiese mit nicht allzu starkem Gefälle. Hier können sich die Kinder selber  

           eine Rodelbahn machen, eine Schneeballschlacht machen, Schneemänner und Schneeburgen bauen.

  • Naturrodelbahn beim Langlaufzentrum Scheiben-Lohberg (Entfernung ca. 8 km / kostenlose Nutzung)

          Diese Rodelbahn ist ca. 500 Meter lang und wird maschinell gewalzt. Der Skibus hält direkt an der               

          Rodelbahn (Haltestelle: Scheibensattel). Hier darf mit allen Schlittenarten gefahren werden.                                 

          Es gibt keine Aufstiegshilfe. 

  • Rodelbahn vom Brennes zur Mooshütte - Nähe Großer Arber (Entfernung ca. 9 km / kostenlose Nutzung)

           Diese Rodelbahn ist ca. 800 Meter lang und wird maschinell gewalzt. Der Skibus hält ganz in der

           Nähe der Rodelbahn (Haltestelle: Brennes). Hier darf mit allen Schlittenarten gefahren werden.                         

           Es gibt keine Aufstiegshilfe. 

  • Rodelbahn am Großen Arber (Entfernung ca. 10 km / kostenpflichtige Nutzung)

           Diese Rodelbahn hat eine Länge von insgesamt 1.200 Meter. Sie wird maschinell gewalzt und gehört zum

           Arber Skigebiet. Mit dem Skibus erreichen Sie diese Rodelbahn an der Haltestelle: Arber Bergbahn, Talstation.

           Der Aufstieg erfolgt durch die Nutzung der Sesselbahn. Der kostenlose Rodelbus bringt Sie wieder zurück.         

           Ein Schlittenverleih ist an der Rodelbahn vor Ort möglich. 

           Hier finden Sie weitere Informationen zu den Preisen und eine Übersicht welche Schlitten  erlaubt sind.

  • Rodelbahn am Hohenbogen (Entfernung ca. 16 km / kostenpflichtige Nutzung)

          Diese Rodelbahn hat eine Länge von 700 Meter, wird maschinell gewalzt und bietet auch Flutlichtfahren an. 

          Mit einem Skibus ist diese Bahn von uns aus nicht direkt zu erreichen. Der Aufstieg erfolgt durch die Nutzung

          der Sesselbahn. Direkt am Ende der Rodelbahn können Sie wieder in den Sessellift zur Auffahrt einsteigen. 

          Schlitten können vor Ort ausgeliehen werden. Hier finden Sie weiter Informationen zu den Preisen und eine

          Übersicht welche Schlitten erlaubt sind. 

 

 

Die genaue Lage der Rodelbahnen finden Sie auch in der Lamer Winkel - Winterfreizeitkarte.

Diese liegt kostenlos für Sie in unserer Wohnung bereit.